BEATE GRIES 

Tu was Du kannst, mit dem was Du hast, dort wo Du bist!  (T. Roosevelt)

 

 

 

 

 

BEATE GRIES - Direktkandidatin Braunschweig-West

 

 

 

 

 

 

MIT GANZEM HERZEN FÜR UMWELT UND NATUR

Am aktuellen Landtagswahlprogramm habe ich mit der Landesarbeitsgemeinschaft Tierschutzpolitik mitgeschrieben, mitgekämpft und schließlich durchgesetzt:

Agrarwende (Umbau der Landwirtschaft)

Bildung (Tierschutz als Bildungsauftrag, Tierethik in der Hochschule)

Ernährung (Gesundes Essen, Kennzeichnung vegan, vegetarisch)

Jagd (ökologisches Jagdrecht, Fallenjagd, Ausbildung Jagdhunde, Abschuss von Haustieren)

Tierschutz (Tierversuche, Heimtiere, Wildtiere, Exoten, Zirkus, Zoo)



 CHRISTIAN MEYER WAR IN BRAUSCHWEIG

 




NIEDERSACHSEN ACHTET UND SCHÜTZT DIE TIERE

Wussten Sie, dass wir uns in Niedersachsen schon seit 1997 in der Landesverfassung verpflichtet haben, Tiere als Lebewesen zu achten und zu schützen?

20 Jahre sind eine mehr als ausreichende Übergangszeit. Nun wird es Zeit, den Art. 6b mit Leben zu füllen. Der Schutz der Tiere ist  der Schlüssel für mehr Ökonomie und Ökologie in einem für alle lebenswerten Niedersachsen.


BRAUNSCHWEIGER SPITZENTEAM  -  FÜR BUND UND LAND

LANDTAGSWAHL 2017                                                -                                               BUNDESTAGSWAHL 2017     

Gerald Heere, BS-Süd - Beate Gries, BS-West - Gabriele Heinen-Kljajic, BS-Nord (Direktkandidat*innen Landtag) und Juliane Krause, BS (Bundestag) Foto: Moritz Küstner